Drucken

FAQ Schubladen für Möbel

FAQ Schubladen für Möbel

FAQs Schubladen, Schubladenführungen


 
Teilebezeichnungen eines Schubkasten  Blende / Frontblende
 
Schubkasten_Normalauszug_Teilenamen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Blende oder Front
Mit Front wird die vordere sichtbare Fläche am Möbelstück bezeichnet. Dies kann die Tür- oder auch die Schubkasten-Front bezeichnen
 
Zarge
Mit Zarge werden die Seiten eines Schubkastens bezeichnet. Gilt sowohl für den Holzschubkasten oder für den Stahlschubasten 
 
Hinterstück
Hinterstück ist beim Schubasten das Abschlussstück hinten
 
 

Schubkastenarten /-typen

 

Schubkasten_NA-FA-IA
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Normalauszug
Kassische Schublade, bei der die Front ungefähr die Höhe des Schubkasten hat
Frontauszug
Schublade, bei der die Front nach oben wesentlich höher als der Schubkasten ist. Auch das Hinterstück der Lade ist erhöht damit das Füllgut beim Auziehen nicht hinten in den Schrank fällt. Üblicherweise werden die hohen Fronten zur Abstützung über eine Reling mit dem Hinterstück verbunden.
Innenauszug
Innenauszüge werden hinter Schranktüren eingesetzt. Einsatzbeispiele sind: Im Schlafzimmer als Wäscheschublade hinter Schiebetüren oder in der Küche im Vorratsschrank hinter Drehtüren.
 
 

Vollauzug oder Teilauszug

 
Voll-Teil-Auszug_NA-FA-IA
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Vollauszug: Die Schubladenführung ermöglicht, dass die Lade in der vollen Tiefe aus dem Korpus gezogen werden kann. 
Teilauszug: Die Schubladenführung ermöglicht nur einen begrenzten Auszugsweg. Der hintere Teil der Lade bleibt im Schrank.
 

blumotion Sanftschließtechnik


Button_Direkt_zur_Kategorie_150